Bawa Hope – Faire Chancen durch internationalen Handel

Oct 4, 2010 by     No Comments    Posted under: Kenia, Kunsthandwerk, Schmuck

Bawa Hope ist ein Fair-Handels-Unternehmen, das mit marginalisierten Handwerkern und Künstlern in Kenya zusammenarbeitet. Das Unternehmen stellt deutlich heraus, dass diese Produzenten weder Sympathie noch Wohltätigkeit möchten, sondern eine reelle Chance auf einen Zugang zum internationalen Markt.

Anne Nzilani - Geschäftsführerin von Bawa la Tumaini

Geschäftsführerin Anne Nzilani

Internationaler Markt als Chance

Die Geschäftsführerin des Fair-Handels-Unternehmens ist Anne Nzilani, eine Frau mit starkem Sinn für soziale Gerechtigkeit. Sie glaubt daran, dass talentierte, aber sozial benachteiligte Handwerker und Künstler ihr Leben nachhaltig zum Posititiven verändern können, wenn sie eine faire Chance bekommen, sich auf dem internationalen Markt behaupten zu dürfen. Anne Nzilani hat ein sehr gutes Gespür für Produktentwicklungen, neue Designs sowie für neue Produkte mit Marktpotential. Sie arbeitet eng mit den Produzenten zusammen, um sie bei der Umsetzung neuer Designs und Trends zu unterstützen und vermarktet ihre Produkte aktiv im Ausland.

Upcycling und nachhaltige Materialien

Das kenianische Fair-Handelsunternehmen vertreibt Schmuck, Accessoires, Taschen (Einkaufstaschen, Umhängetaschen, Handtaschen), Haushaltswaren und Wohnaccessoires (Salat-Besteck, Schüsseln und Schalen, Buchstützen u.a.) sowie Kunsthandwerk und Geschenkartikel aus Holz, Speckstein und aus recycelten Materialien.
Dabei fördert das Unternehmen aktiv die Verwendung von recycelten sowie nachhaltigen Materialien, wie Dosen, Draht, Sisal, Bananenfasern, Pflanzensamen und nachhaltig produziertem Holz. Diese Rohstoffe sind den Produzenten einerseits leichter zugänglich, andererseits schonen sie die Umwelt.

Schicksal selbst in die Hand nehmen

Für Anne Nzilani bedeutet Fair Trade, dass marginalisierte Produzenten (vor allem Frauen) sich den internationalen Handel aktiv und zu fairen Bedingungen zu Nutze machen und damit in die Lage versetzt werden, ihr Schicksal selbst in die Hand zu nehmen sowie ihre Lebensbedingungen nachhaltig zu verbessern. Dafür setzt sich die junge Frau mit viel Energie und Zuversicht tagtäglich ein.

Halskette von Bawala la Tumaini, Fair Trade Africa

Website:
http://bawahope.com/

Got anything to say? Go ahead and leave a comment!

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>