Mango True Mirage – Neue Absatzmärkte durch Tradition und Innovation

Oct 5, 2010 by     1 Comment    Posted under: Kenia, Kunsthandwerk

Mango True Mirage - Fair Trade KenyaIn Kenia wird traditionelles Kunsthandwerk als Quelle der reichen Kultur geschätzt und gewahrt.  Das Fair-Handels-Unternehmen Mango True Mirage Ltd. bedient sich dieses Schatzes zum Nutzen marginalisierter Bevölkerungsschichten und legt dabei den Schwerpunkt auf Einzigartigkeit, Design und Individualität…

Mango True Mirage - Fair gehandelte ProdukteDas kenianische Fair-Handels-Unternehmen und seine Geschäftsführerin Beth Wambua glauben fest an die Mechanismen des Fair Trade. So blickt Beth Wambua bereits auf einen über 20jährigen Erfahrungsschatz speziell im kunsthandwerklichem Sektor des Fairen Handels zurück. Und ihr Unternehmen Mango True Mirage Ltd. ist Mitglied bei der WFTO (The World Fair Trade Organization) sowie bei der COFTA (The Cooperation of Fair Trade in Africa).
Die Produzenten, die von dem Fair-Handels-Unternehmen unterstützt werden, bedienen sich der Materialien, die in Kenia bei der Kunsthandwerk-Herstellung traditionell Verwendung finden. Dazu gehören Holz, Speckstein (Kisii), Sisal und Bananenfasern. Dabei wird streng darauf geachtet, dass die Materialien auf eine nachhaltige Art und Weise der Natur entnommen wurden. Darüber hinaus setzt sich Mango True Mirage Ltd. aktiv für Aufforstungsprogramme ein.
Das Sortiment der fair gehandelten Produkte umfasst Umhängetaschen, Shopper und Körbe aus Sisal und anderen Naturfasern; Schüsseln, Schalen, Salatbesteck sowie Skulpturen aus Holz; außerdem Schüsseln, Teller, Schalen, Vasen und Skulpturen aus Speckstein. Die Handwerker und Künstler sind ausgesprochen versiert und kreativ bei der Verzierung der Kunstgegenstände – ein Umstand, den sie sich zu Nutze machen, um Kunden auch ganz individuelle Wünsche zu erfüllen. Dafür kümmert sich Mango True Mirage Ltd. um das Monitoring der Produktentwicklungen, das internationale Marketing sowie um den internationalen Vertrieb. Oberstes Ziel ist es nachhaltige Märkte zu identifizieren, um die Lebensbedingungen der in Armut lebenden Produzenten dauerhaft zu verbessern.

Kontaktadresse:Beth Wambua - Geschäftsführerin von Mango True Mirage
Mango True Mirage Ltd.
P.O.BOX 14, Masii 90101
Machakos-Kenya
Tel. +254 –733-664 328/+254-728 025 169
E-Mail: info@mangotrue.net

Website:
http://www.mangotrue.net

1 Comment + Add Comment

  • Thanks for supporting fairtrade in Kenya, Good information!!

Got anything to say? Go ahead and leave a comment!

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>