Mocino Café Arabica Organico – Lagenkaffee aus Guatemala

Oct 29, 2010 by     No Comments    Posted under: Guatemala, Online-Shops, ShopsAusTopMenu

Mocino Café ist eine Kaffeespezialität aus einem der besten Anbaugebiete der Welt, Guatemala. Er kommt von ausgewählten Fincas des zentralen und westlichen Hochlands, nahe der mexikanischen Grenze.

Importeur und In-den-Verkehrbringer von Mocino Café Arabica Organico ist ProGua e.V., Düsseldorf, eine Non-Profit-Organisation, die intensive und freundschaftliche Beziehungen zu verschiedenen Stellen in Guatemala unterhält und der alle an der Produktion Beteiligten, von der Pflanzung und Ernte bis zum Versand, persönlich bekannt sind.

Lagenkaffee aus fairem Direktimport

Mocino Café ist ein Kaffee, der direkt von den Erzeuger-Fincas importiert wird. Er kann als Lagenkaffee bezeichnet werden – was eine Novität ist – denn seine Anbaulage, seine Herkunft ist genau bezeichnet.
Der Name Mocino leitet sich aus der Bezeichnung für den Quetzal-Vogel ab. Der Quetzal hatte in der antiken Maya-Welt mystische Bedeutung und ist auch heute noch in den Geschichten und Mythen der Menschen Guatemalas von zentraler Bedeutung.Fairtrade Kaffee-Spezialitäten

Mocino Café
ist Garant für ursprünglichen, handverlesenen, fair gehandelten, direkt importierten und sorgfältig gerösteten Kaffee. Die  Qualität von Mocino Café äußert sich in einem vollen und frischen Geschmack. Die vulkanische Bodenbeschaffenheit des Anbaugebietes lässt Anklänge von blumigen Aromen erscheinen. In Deutschland wird er in einem sorgfältigen handwerklich-traditionellen Verfahren geröstet und veredelt.

ProGua e.V. ist durch die internationale Organisation FLO (FairTrade-Labelling-Organization-international) als FairTrade-Importeur lizensiert. Alle Produkte von ProGua sind Bio zertifiziert.

Eine Händlerliste finden Sie auf der Website von ProGua e.V.

Comments are closed.