Neue Schokoladen von Ethiquable jetzt auch in Deutschland erhältlich

Ethiquable, die Genossenschaft für Fairen Handel vertreibt in Deutschland Produkte aus Bio-Anbau.Schon seit längerem sind die in Frankreich sehr beliebten Fairtrade-Produkte von Equitable auf dem deutschen Markt erhältlich und erfreuen sich zunehmend größerer Beliebtheit. Ab diesen Monat wartet Ethiquable mit neuen leckere Schokoladen-Spezialitäten auf, die die Herzen vieler Schleckermäuler höher schlagen lassen…

Kaum sind die Produkte von Ethiquable in Deutschland auf den Mark gekommen, haben sie sowohl Einzelhändler als auch Kunden in Windeseile überzeugt. Und das zurecht, denn Ethiquable ist der einzige Anbieter in Deutschland mit einem 100%igen Fairtrade- UND Bio-Sortiment. Premium Kaffee aus ausgewählten Lagen, hochwertige Tees, rare Reissorten und Quinoa sowie Gourmet-Schokoladen mit Kakao aus ausgesuchten Herkunftsländern bilden dabei das Kernsortiment.
Jetzt bekommt das faire Schokoladen-Angebot köstlichen Zuwachs:

Zartbitter-Schokolade mit Grünem Tee und MinzeZartbitter-Schokolade mit Grünem Tee und Minze

Diese Schokolade wird mit dem typischen feinen Kakao aus der Dominikanischen Republik hergestellt. Er erhält sein außergewöhnliches Aroma durch das Klima der Karibik, die Pflege regionaler Kakaosorten und dank der Biodiversität, die die Kleinbauern auf ihren Parzellen bewahren.
Mehr als 9000 Erzeuger haben sich in der Organisation CONACADO zusammengeschlossen.
Die Gärten des grünen Tees liegen in der Region Jiangxi in China. Dank der reichen Böden, der Höhenlage und der Feuchtigkeit kann der aromatische und wohlduftende Tee hergestellt werden. Dieser handwerklich verarbeitete Tee wird von der Genossenschaft Dazhangstan Organic Farmers produziert, welche mehr als 14 600 Kleinproduzenten vereint.

Zartbitter-Schokolade mit QuinoaZartbitter-Schokolade mit Quinoa

Der feine Kakao für diese Schokolade wird ebenfalls im Norden der Dominikanischen Republik angebaut.
Das Quinoa der Sorte Real stammt aus den bolivianischen Höhenlagen südlich des Salzsees Salar d’Uyuni in mehr als 4000 Metern Höhe. Dort wird es von der
Genossenschaft CECAOT angebaut, die mehr als 250 Kleinproduzentenfamilien vereint.

Zartbitter-Schokolade mit TeeblätternZartbitter-Schokolade mit Teeblättern

Der Kakao wird von Kleinbauern der Genossenschaft CONACADO in der Dominikanischen Republik angebaut.
Auch die Teeblätter stammen aus biologischem Anbau und sind fair gehandelt. Sie werden von Kleinbauern der indischen Genossenschaft Pashok per Hand gepflückt. Der Anbau erfolgt in den Gebirgsausläufern des Himalayas in der Darjeeling-Region. In dieser Region wird seit Jahrhunderten der hochwertige “Darjeeling” für den europäischen Markt kultiviert. Der faire Handel erlaubt den Produzenten vom traditionellen Teeanbau zu leben.

Zartbitter-Schokolade mit Sternanis und Sesam.Zartbitter-Schokolade mit Sternanis und Sesam

Der Kakao stammt aus den Andentälern im Norden Perus. Obwohl diese alten Varietäten ertragsärmer sind, haben sich die Produzenten der Genossenschaft CEPICAFE und CEPROAA entschieden, die Kakaobäume der Sorte Criollo zu bewahren. Die außergewöhnliche Qualität der Kakaobohnen ist der Ursprung dieser feinen, milden und aromatischen Schokolade.
Der Sesam wird von der Genossenschaft El Campo in Nicaragua angebaut. Die Mitglieder ernten die Sesamsamen per Hand.

Zartbitter-Schokolade mit Kaffee und Kardamon.Zartbitter-Schokolade mit Kaffee und Kardamom

Der Kakao dieser Schokolade wird ebenfalls von den Kooperativen CEPICAFE und CEPROAA in Peru angebaut.
Der Kaffee kommt von den Produzenten der Genossenschaft FAPECAFES im Süden Ecuadors am Fuße der Anden. Seine Aromavielfalt verdankt er der Lage der Anbauregion in 1000-1500 Metern Höhe.

Die Produkte von Ethiquable erhalten Sie in ausgewählten Läden des Einzelhandels sowie in gut sortierten Weltläden. Die einzelenen Verkaufspunkte können Sie auf der Internetseite von Ethiquable recherchieren. Außerdem vertreibt der Online-Shop www.faireni.de ebenfalls einige Produkte von Equitable.

Got anything to say? Go ahead and leave a comment!

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>