Turqle Trading – Gewürze, Senf und Saucen-Spezialitäten aus Südafrika

Dec 26, 2010 by     1 Kommentar    Posted under: Gewürze & Kräuter, ShopsAusTopMenu, Südafrika

Turqle Trading wurde 1997 in Cape Town, Südafrika von Pieter Swart und Rain Morgan gegründet. Es handelt es sich um eine Schirm-Organisation, die kleinen und mittelständischen Unternehmen fairen Exporthandel ermöglicht…

Elementare Grundwerte

  • Turqle steht für Verantwortungsbewusstsein, Transparenz und Nachhaltigkeit. Wenn diese Grundwerte nicht für alle Beteiligten in der Produktionskette garantiert werden können, lässt sich die Organisation auf kein Geschäft ein.
  • Turqle glaubt daran, dass allein das Land Südafrika von der Produktion profitieren sollte. Daher sieht die Organisation eine Notwendigkeit darin, die notwendige Infrastruktur vor Ort aufzubauen. Damit sollen nachhaltige Einkommensquellen für Familien geschaffen werden, die wiederum ihren Kindern die notwendige Bildung zukommen lassen können. Nur so könne man eine nachhaltige Entwicklung auch für zukünftige Generationen garantieren.
  • Turqle ist der Überzeugung, dass jedes Geschäft fair und ethisch vertretbar sowie umweltfreudlich sein sollte und zwar bei allen Schritten der Produktions- und Vermarktungskette.

Turqle in Zahlen:

  • Turqle exisistiert seit 1997 und beschäftigt vier Personen.
  • Diese betreuen 145 Produzenten, die für sechs verschiedene fairtrade Marken produzieren. 2010 hat Turqle seine eigene Bio-Marke “Cape Treasures” gegründet.
  • Die Produzenten arbeiten an 12 verschiedenen Produktionsstätten – hauptsächlich in Western Cape – und beschäftigen dort mehr als 490 Menschen.

Turqle und Fair Trade

  • Turqle Trading hat kein eigenes Label, ist aber Mitglied bei der World Fair Trade Organisation und ist durch die FLO als Händler, Importeur, Hersteller und Vermittler für Kräuter und Gewürze zertifiziert.
  • Dabei handelt Turqle anhand der Kriterien und Richtlinien sowohl der WFTO als auch der FLO.
  • Jedes Jahr kommt Turqle mit den Produzenten und unabhängigen Prüfern zusammen, um den Fortschritt zu begutachten und aktuelle Themenstellunge zu bearbeiten (sogenannte social audits).
  • Neben den unabhängigen Audits gibt es jährliche Begutachtungen mit jedem Produzenten, bei denen weitere Kriterien – beispielsweise die Umwelt sowie die Gemeinschaft betreffend – eine Rolle spielen.
  • Die Hersteller, die für das bio Label “Cape Treasures” produzieren, sind durch SGS sowie Eco-Cert zertifiziert und Turqle Trading hat selbst eine Eco-Cert-Lizenz.

Der deutsche Handelspartner von Turqle Trading ist El Puente. Die Produkte dieser Fair-Handelsgesellschaft werden in den Weltläden überall in Deutschland verkauft.
Dort erhältlich sind leckerer südafrikanischer Senf und südafrikanische Saucen, Gewürze sowie besondere Gewürzmischungen aus der Mühle: Darunter milder Senf mit Protea-Honig, mittelscharfer Senf mit sonnengetrockneten Tomaten und Basilikum sowie pikant-scharfer Senf mit Paprika und Chili; Chilisalz aus der Mühle, Barbecue Gewürzmischung, bunte Gewürzmischung mit Koriander, Zwiebeln und Knoblauch, Zitronenpfeffer-Mix mit Meersalz und Schnittlauch, bunter Gewürzmix mit Tomaten, Oliven und Pfeffer, handgewonnenes Meersalz aus der Mühle, pikant-süße afrikanische Gewürzmischung, Harissa, Kräutersalz mit Meeresalgen, bunte Pfefferkörner aus der Mühle sowie eine feurige Gewürzmischung aus der Mühle.

Südafrikanische Gewürze aus der Mühle

Kontaktadresse:

Tel +27(0)215563918
Fax +27(0)215563476

E-Mail: rain@turqle.com

Website: http://www.turqle.com/

1 Kommentar + Kommentar hinzufügen

Beitrag kommentieren:

XHTML: Sie können folgende Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>