Vivani – Seit über zehn Jahren erfolgreich mit Bioschokolade

Vivani BioschokoladeZum ersten Mal stellte Vivani seine Bioschokolade im Jahr 2000 auf der BioFach der Öffentlichkeit vor. Seitdem hat sich auf dem Biomarkt viel getan und Vivani ist mit seinem Schokoladensortiment fester Bestandteil dieses Marktes geworden. Denn Produkte sowie Konzept überzeugen Bio-Käufer und Genießer…

Jede Vivani-Schokolade stellt eine einzigartige Komposition für die Sinne dar. So entwirft die Künstlerin Annette Wessel eigens für jede Vivani-Kreation ein individuelles Verpackungsdesign, das Lust auf mehr macht. Daneben überzeugt die Qualität der Produkte, denn für die Herstellung der Bioschokolade werden ausschließlich Zutaten aus 100% kontrolliert biologischem Anbau verwendet. Auf Emulgatoren verzichtet Vivani vollständig. Dass sich Bio sowie Qualität lohnt, beweisen die Prämierungen, mit denen Vivani immer wieder ausgezeichnet wird, darunter den “Best of Bio”-Award und Gold-Auszeichnungen bei der DLG-Qualitätsprüfung.Vivani Zartbitter Ganze Nuss Neben dem Genuss der Endverbraucher, vergisst Vivani aber auch die Erzeuger der Rohstoffe nicht. Dementsprechend setzt sich
Vivani mit den Problemen der Kakaoproduktion auseinander, wie beispielsweise Kinderarbeit, die auf vielen afrikanischen Plantagen zum Alltag gehört. Andreas Meyer, Geschäftsführer des Vivani Produzenten EcoFinia GmbH, sieht hier ganz klar die Hersteller in der Verantwortung: “Natürlich müssen wir genau darauf achten, woher der Kakao kommt. Es ist unsere Aufgabe, den Schutz von Mensch und Natur zu gewährleisten.” Seinen Grundsätzen entsprechend kennt Andreas Meyer die Lebensbedingungen der Bauern in Ecuador sowie der Domenikanischen Republik, von wo der Kakao für die Vivani Schokolade stammt. Er war persönlich vor Ort gewesen und hat sich von den lokalen Gegebenheiten ein umfassendes Bild gemacht. Die Bauernfamilien sind in Kooperativen organisiert und erzielen durch die höheren Weltmarktpreise für Bioschokolade höhere Einkünfte, die es ihnen beispielsweise ermöglichen, ihren Kindern Bildung zu ermöglichen. Daneben wächst der Kakao in seiner natürlichen Umgebung und der Bioanbau schont die Umwelt sowie die Gesundheit der Menschen. “Jeder Schokoladen-Genießer muss selbst entscheiden, welchen Preis er zu zahlen bereit ist. Bei Bio- oder Fairtradeschokolade kann er ziemlich sicher sein, dass niemand für die Herstellung ausgebeutet wird”, betont Andreas Meyer.

Die Vivani-Köstlichkeiten sind u.a. erhältlich im Online-Shop für Bioschokolade.

Quelle: www.vivani.deVivani Zartbitter Mandel

 

Mehr zu Kakao und Schokolade finden Sie in meiner kleinen Kakaokunde.

Got anything to say? Go ahead and leave a comment!

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>