Fairtrade Schokolade erstmals auch mit fairer Bio-Milch

In den letzten Jahren hat sich auch bei den großen Fair-Handels-Unternehmen einiges getan und ich bin erstaunt, wie groß die Vielfalt an fair gehandelter Schokolade mittlerweile ist. Es gibt viele neue Geschmacksrichtungen und ich finde man schmeckt die hochwertigen Zutaten, die verwendet werden.

Gepa Fairtrade Schokolade mit fairer Milch

Foto: GEPA – The Fair Trade Company/A. Welsing

Auf der weltweit größten Ernährungsmesse Anuga in Köln vom 8. bis 12. Oktober hat die Gepa nun 15 Sorten faire Bio-Schokoladen präsentiert, deren Kakao nicht nur aus Fairem Handel stammt, sondern die jetzt auch mit fairer Bio-Milch hergestellt werden. Das Projekt steht unter dem Motto “Rundum fair – Süd trifft Nord” und ist etwas ganz Neues auf dem Fairem Markt! Unter den verschieden Sorten der Fairtrade Schokolade finden sich beliebte Klassiker genauso wie ganz neue Rezepturen, etwa Vollmilchschokolade mit Physalis-Beere oder Grappa-Traube.

„Dieses Pionierprojekt ist für uns ein Meilenstein, faire Bedingungen in der Produktions- und Lieferkette eines Süd-Nord-Produktes so umfassend wie möglich zu etablieren“, so Robin Roth, Geschäftsführer Partner und Produkte sowie Marketing der GEPA.

Für die neuen Schokoladen liefern rund 300 Naturland-Biobauern, die in der Genossenschaft Milchwerke Berchtesgadener Land zusammengeschlossen sind, ihre faire Bio-Alpenmilch.

Eigens für dieses Projekt hat die Gepa eine eigene Website eingerichtet: www.gepa-jetzt-faire-milch.de

Got anything to say? Go ahead and leave a comment!

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>