FLO veröffentlicht umfassenden Monitoring-Bericht

Der Bericht Monitoring the Scope and Benefits of Fairtrade 2012 ist mit Informationen aus 990 von 991 Produzentenorganisationen der vollständigste Bericht aller Zeiten. Der Bericht enthält über 100 Diagramme und Grafiken und hebt unter anderem die Bedeutung von Kleinbauernorganisationen im Fairtrade-System hervor. Bis Ende 2011 überstieg die Anzahl der Kleinbauern im Fairtrade-System die 1-Million-Marke bei einem gleichzeitigen Absatzwachstum von 26% unter Fairtrade-Bedingungen gehandelter Produkte.

Eine Herausforderung bleibt die Plantagen- und Lohnarbeitersituation. Daher startet FLO derzeit die Umsetzung einer neuen Strategie, um die Auswirkungen und Vorteile für die Arbeiter zu maximieren.

Zusätzlich enthält der Berichtet dieses Jahr zum ersten Mal Zusammenfassungen kürzlich durchgeführter Untersuchungen zu den Auswirkungen von Fairtrade in einzelnen Produktkategorien und in einzelnen Ländern sowie individuelle Produzentengeschichten.

Weitere Ergebnisse des FLO-Berichts:

  • Anstieg der Gesamtzahl der Produzentenorganisationen um 10 Prozent
  • Anstieg der im System arbeitenden Bauern und Arbeiter zwischen 2010 und 2011 um 13 Prozent
  • 30-prozentiger Anstieg der Umsatzerlöse von Fairtrade-Produkten im untersuchten Zeitraum
  • Außerdem: Starke Zuwächse bei Kakao und Zucker zwischen 2010 und 2011. Das spiegelt das umfangreiche Engagement vonseiten wichtiger Zucker- und Schokoladenhersteller für Fairtrade wider. Die von Kakao-Kleinbauern erhaltene Fairtrade-Prämie stieg um 89%, während die Gesamtzahl der Fairtrade-Zuckerproduzenten von 17.600 auf 37.200 wuchs.

> Zum vollständigen Bericht

Fairtrade Monitoring Bericht

1 Comment + Add Comment

Got anything to say? Go ahead and leave a comment!

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>