Fairer Silberschmuck aus der Künstlerstadt Luque in Paraguay

Mar 10, 2013 by     No Comments    Posted under: Kunsthandwerk, Online-Shops, Paraguay, Schmuck

Ein Gastbeitrag von Daniela Skaruppe, Inhaberin von www.filigrana-schmuck.de:Silberohrringe Geflecht

Das Besondere an den Fair Trade Silberschmiedearbeiten aus Luque/Paraguay sind die Transparenz und die Leichtigkeit der Schmuckstücke, die einem Spitzengewebe gleichkommen. Luque ist schon seit Langem für seine Gold- und Silberschmiedearbeiten bekannt und liegt in Nähe von Asunción, der Hauptstadt Paraguays. Die komplett per Hand durchgeführte Herstellung des Schmucks erfordert Geduld, Präzision sowie einen scharfen Blick. Selbst die Silberfäden werden per Hand aus geschmolzenen Silberbrocken gewonnen. Eine besondere Herausforderung ist es, die Festigkeit des Silbers innerhalb der weichen Linien und Formen zu bewahren. Aus den feinen Fäden, die teils geflochten, teils glatt verarbeitet werden, entstehen außergewöhnlichen Schmuckstücke. Im Laufe der Jahrhunderte entwickelten sich von der Fauna und Flora inspirierte eigene Designs. Auch das Spinnennetz, welches sich in den in Südamerika weit verbreiteten Stickereien wiederfindet, taucht immer wieder als bestimmendes Merkmal auf.

Das erste Schmuckstück aus Luque fand als Gastgeschenk seinen Weg nach Deutschland. Mitgebracht hatte es Daniela Skaruppes Mutter, eine deutschstämmigen Paraguayerin, die schon vor über 20 Jahren wieder in ihre Heimat Paraguay zurückgekehrt war.  Zusammen entwickelten sie die Idee, diesen schönen Silberschmuck, in Deutschland bekannt zu machen.

Kaum zurück in Paraguay, begann die Suche nach passenden Werkstätten und es wurden erste Kontakte mit Estación A geknüpft, einem gemeinnützigen Kulturzentrum, das die Kunsthandwerker unterstützt, weiterbildet und für einen fairen Lohn sorgt. Ebenso können die Kunsthandwerker durch die Unterstützung des Kulturzentrums an Designworkshops teilnehmen und erhalten die Möglichkeit, sich an regionalen und überregionalen Wettbewerben zu beteiligen. Estación A ist Mitglied der World Fair Trade Organisation sowie der WFTO-LA (WFTO-Lateinamerika).

Eine erste kleine Kollektion wurde ausgesucht und nach Deutschland gesandt. Der außergewöhnliche Schmuck stieß rasch auf Interesse. Nachdem genug interessierte Geschäfte gefunden wurden, die den Schmuck in ihr Verkaufsprogramm aufnehmen wollten, konnte die erste große Bestellung aufgegeben werden. Mittlerweile kann man die Schmuckstücke in zahlreichen Geschäften in Kiel und Umgebung bewundern. Weitere Informationen sowie einen Online-Shop findet man auf der Website www.filigrana-schmuck.de.

Got anything to say? Go ahead and leave a comment!

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>