Neues Kinderbuch rund um Faire Mode erschienen

Oct 5, 2013 by     Keine Kommentare    Posted under: Buchtipps, Fairer Handel Aktuelles, Kleidung

Im September ist eine neue spannende Geschichte um Emmas SchokoLaden von Stephan Sigg erschienen. Dieses Mal geht es um fair gehandelte Emmas Faire FashionshowTextilien.

Tante Emma hat eine Idee! Sie möchte fair gehandelte Mode in ihrem Laden anbieten. Ihre alte Schulfreundin Rita, eine angesagte Modedesignerin aus Mailand, soll dafür die Kleidungsstücke entwerfen. Doch der Ausflug, den Emma und Natascha nach Mailand unternehmen, entpuppt sich als Reinfall: Rita heißt jetzt Goya, und die ist offenbar zu berühmt und beschäftigt, als dass sie Emma unterstützen möchte. Und auch Anastasia, die Gewinnerin der Model-Casting-Show, winkt ab, bei Emmas FashionShow teilzunehmen. Wird es Emma trotzdem schaffen, ihre Idee umzusetzen?

Im Kinderbuch “Emmas Faire FashionShow”  erfahren Kinder auf spannende Weise die Hintergründe der Mode-Industrie und lernen die Faire Mode kennen.  Das Buch enthält außerdem zahlreiche Unterrichtsmaterialien und Stundenentwürfe für den Unterricht in den Klassenstufen 4 bis 6.

“Emmas Faire FashionShow” ist in Kooperation mit der Siegel-Organisation TransFair e.V., der Kampagne „Saubere Kleidung“ sowie dem Modelabel “armedangels” herausgegeben.

Der Kinderbuch-Autor Stephan Sigg lebt und arbeitet in St. Gallen in der Schweiz. Seit 2001 sind mehrere Bücher von Stephan Sigg erschienen, darunter die drei Emma-Bücher „Emmas SchokoLaden“, „Emmas OsterAbenteuer“ und „Emmas WeihnachtsGeschenk“.

Beitrag kommentieren:

XHTML: Sie können folgende Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>