ShowYourLove – ein Projekt gegen Menschenhandel

Oct 19, 2013 by     No Comments    Posted under: Kambodscha, Kunsthandwerk, Online-Shops

Ein Gastbeitrag von Lilly Park, die zusammen mit ihrem Mann Hoonie, das ShowYourLove- Freedom Project gegründet hat.

Junge Frauen, entführt, misshandelt, ausgebeutet, verschleppt – so sieht die Realität für viele junge Frauen und Kinder in Kambodscha aus. Ausgestoßen und verkauft, manchmal sogar von ihren eigenen Familien oder von Menschen die ihnen nahe stehen. Nicht alle der Frauen landen in der Prostitution, viele von ihnen müssen schwere Zwangsarbeit über sich ergehen lassen oder werden Opfer von Misshandlungen. Was bleibt ist innere Zerbrochenheit, Scham, tiefe seelische Wunden und Hoffnungslosigkeit.

Das “ShowYourLove – Freedom Project”

Wir gründeten Anfang 2012 das ShowYourLove – Freedom Project. Mit diesem Projekt unterstützen wir finanziell die jungen Frauen von “Sak Saum” (Sak Saum – bedeutet in der kambodschanischen Sprache “Würde” – Wiederherstellung der Würde) in Kambodscha.  Zwei Monate lang arbeiteten wir Seite an Seite mit diesen jungen Frauen, die den Fängen des Menschenhandels entkommen sind oder manchmal auch dramatisch freigekauft wurden. Diese jungen Frauen bekommen ein neues Zuhause und lernen ihre neu gewonnene Freiheit in Kunst auszudrücken. Sie tasten sich vorsichtig an das Nähen heran, dürfen sich ausprobieren und herausfinden, wo ihre Stärken und Talente stecken. Mit viel Herzblut und Spaß stellen sie Taschen und andere Textilartikel her. In jeder Tasche ist ein kleines Etikett eingenäht, das daran erinnert, wofür sie nähen, “for freedom” – um frei zu sein. Und mit jeden Produkt, das sie selbst herstellen und das verkauft wird, wächst das Selbstvertrauen der Frauen in die eigenen Fähigkeiten.  Durch das faire Einkommen, das sie aus ihrer Arbeit erzielen, lernen sie auf eigenen Beinen zu stehen und ihre Zukunft selbst in die Hand zu nehmen.
Viele freiwillige Helfer von überall auf der Welt, speziell aus den USA, kommen für einige Monate um Hilfe und Tipps für Design und Entwicklung neuer Produkte zu geben, aber auch um Freundschaften zu schließen.

Darüber hinaus gründeten wir Ende 2012 Crown Bridge e.V., einen Verein, dessen Mission die Bekämpfung des internationalen Menschenhandels (zur sexuellen Ausbeutung) durch Aufklärung in unserer Gesellschaft und Hilfe für die Opfer ist. Da wir momentan sehr nahe der Tschechischen Grenzen wohnen, haben wir einen guten Einblick in die grausame Realität.

Taschen- statt Tupperparty

Wir sind auf vielen Konferenzen oder anderen Veranstaltungen zum Thema Menschenhandel eingeladen, auf denen wir die Möglichkeit haben, unser Projekt und unsere Ziele vorzustellen. Mit unserem Projekt zeigen wir, dass es Hoffnung gibt und eine Veränderung möglich ist.
Eine weitere Möglichkeit zu helfen ist, eine TASCHENPARTY zu veranstalten. Ähnlich wie bei einer Tupperparty stellt die Gastgeberin einen Raum zur Verfügung, lädt Freunde, Kollegen, Bekannte ein und in gemütlicher Atmosphäre stellen wir das Projekt vor und im Anschluss findet die große Taschenparty statt. Das ist auch eine sehr schöne Möglichkeit, viele Interessierte persönlich kennen zu lernen und neue Kontakte zu knüpfen.

> Wer gerne helfen möchte:
Lillypark.com
Taschenparty.net

Show your Love Freedom Project

Got anything to say? Go ahead and leave a comment!

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>