Fairtrade India – Etablierung auf dem heimischen Markt

Nov 25, 2013 by     No Comments    Posted under: Fairer Handel Aktuelles

Fairtrade India

Mit der Einführung des Fairtrade-Siegels auf dem indischen Markt möchte Fairtrade India auf den Erfolg des Modelles von Fairtrade Marketing Organisationen in Brasilien, Kenia und Südafrika aufbauen und Fairtrade-Produkte direkt auf dem wachsenden indischen Markt verkaufen. Von diesem Schritt profitieren in erster Linie die indische Fairtrade-Kleinbauern und –Plantagenarbeiter. Gleichzeitig wird durch die Fairtrade-Standards die Umwelt geschützt und weiter Bewusstsein für die Fairtrade-Bewegung geschaffen. Die offizielle Einführung auf den indischen Markt fand vor einigen Tagen in der Alliance Francaise in Bangalore statt.

Etablierung auf dem heimischen Markt als neues Ziel

Abhishek Jani, CEO bei Fairtrade India sieht in der indischen Markteinführung eine „spannende Möglichkeit für Indien, dass es tatsächlich ethischen Konsum weiterführen kann.“ Es werde so Unterstützung für Kleinbäuerinnen und -Bauern geleistet und der Kauf von indischen Fairtrade-Produkten sei ein direkter Weg  für sie selbst, also die indische Bevölkerung, die ärmsten Produzentinnen und Produzenten und die Umwelt des eigenen Landes zu unterstützen, so Jani weiter.
Schon jetzt haben die Fairtrade-Zertifizierung und die Fairtrade-Prämie das Leben vieler Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Produzentenorganisationen und ihrer Gemeinschaften positiv verändert. Durch die Etablierung auf dem heimischen Markt, können der Einfluss von Fairtrade vergrößert und die Handelsbeziehungen gefestigt werden.

Quelle: TransFair e.V.

Got anything to say? Go ahead and leave a comment!

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>