Greenality – Aus dem Web in die Innenstadt. Eine Erfolgsgeschichte.

Nov 13, 2015 by     No Comments    Posted under: Kleidung, Online-Shops

2009 sind sie angetreten, um die “Öko-Mode” in Deutschland auf den Kopf zu stellen – die Rede ist von Greenality. Denn damals war nachhaltige & schicke Kleidung schwer zu finden. Markus Beck, der Gründer von Greenality, wollte nicht nur suchen, sondern handeln und startete schlichtweg ein eigenes Eco Fashion-Label. Was zunächst als eine One-Man-Show begann, entwickelte sich über die vergangenen Jahre zu einem Team aus Eco-Fashion-Enthusiasten, die den Markt für öko-faire-Mode umgekrempelt haben. Mit ihren Online-Shop für Eco Fashion gehören sie seitdem zu einer festen Größe auf dem Markt für nachhaltige Kleidung und haben sich trotz harter Konkurrenz durch Zalando, Amazon und Co durchgesetzt.

Eco Fashion Store in Stuttgart

Im März dieses Jahres hat Greenality begonnen, auch die Straßen zu erobern: Mit dem Flagship-Store am Schlossplatz in Stuttgart. Liebhaber von Fair Trade-Mode und Online-Shopping-Abstinenzler können auf 120m² nach Herzenslust durch das breitgefächertes Sortiment an Damen- und Herrenbekleidung sowie Schuhen und Accessoires stöbern. Neben der eigenen Kollektionen bietet Greenality Klamotten von Eco Fashion Marken wie ArmedAngels, Bleed, Wunderwerk, KOI, Knowledge Cotton Apparel, ekn, Lanius, meinfrollein, einhorn oder Veja an. Alle Produkte sind fair produziert und aus nachhaltigen Materialien wie Bio-Baumwolle gefertigt.

Während Einzelhändler in den Städten von den großen Ladenketten verdrängt werden, hat Greenality genau den anderen Weg geschafft – aus dem Web in die Innenstadt. Eine Erfolgsgeschichte & wahrlich beachtliche Leistung!

Greenality Fair Fashion Store

Team Greenality

> Hier findet Ihr noch mehr Shops für fair trade & bio Kleidung.

Got anything to say? Go ahead and leave a comment!

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>