Die erste Bio-faire-Schokolade “Made in Africa” ist jetzt erhältich

Nachdem ich das Crowdfunding-Projekt für die erste Bio-Schokolade, die komplett in Afrika produziert werden sollte, im April unterstützt habe, sind “meine” Schokoladentafeln von fairafric jetzt eingetroffen. Somit gibt es die erste Bio-faire-Schokolade “Made in Africa” endlich zu kaufen!

fairafric Bio Schokolade

Faire Schokolade “Made in Africa”

Das junge Sozialunternehmen fairafric hat bereits 2016 mit Hilfe einer Crowdfunding-Kampagne die erste faire Zartbitterschokolade direkt in Afrika produziert. Von der Bohne bis zur fertig verpackten Tafel fand der Herstellungsprozess im westafrikanischen Ghana statt. Auf diese Weise verlegte fairafric die Wertschöpfungskette nach Ghana und schaffte vor Ort die Infrastruktur für die Schokoladenherstellung.

Erste Bio-faire Schokolade aus Ghana eingetroffen

Im April diesen Jahres folgte die zweite Crowdfunding-Kampagne auf Kickstarter für die Finanzierung der ersten Bio-fairen Schokolade “Made in Africa”. Außerdem sollten sechs weitere Sorten hinzukommen und die Vergrößerung der Schokoladentafeln auf 100 Gramm bei gleichbleibenden Preisen erreicht werden. Und natürlich war es erklärtes Ziel, die Strukturen für nachhaltigen und dauerhaften Wandel vor Ort weiter auszubauen. Glücklicherweise war auch diese Crowdfunding-Kampagne erfolgreich. Die Schokolade wurde in den vergangenen Monaten komplett in Ghana produziert und ist jetzt in Deutschland eingetroffen. Ich konnte mich bereits von dem Ergebnis überzeugen und es ist wirklich lecker 🙂

Somit hat fairafric ab jetzt sieben biozertifizierte Schokoladensorten im Angebot, die bei Partnerhändlern und im hauseigenen Onlineshop erhältlich sind.

Fairafric Schokolade

Got anything to say? Go ahead and leave a comment!

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>